Mario Stefano Pietrodarchi

Mario Stefano Pietrodarchi wurde 1980 Atessa (Schweiz) geboren. Im Alter von neun Jahren  begann er Akkordeon zu spielen, später erweiterte seine Kenntnisse auch auf das Bandoneon. Er spezialisierte sich durch weiterführende Studien, Unterricht und Meisterkurse u.a. bei J. Mornet, W. Zubitsky, A.L. Castano, C.Rossi, Y. Shishkin, M. Pitocco.  Im Jahr 2007 machte er seinen Abschluß „Mit Auszeichnung“ an der Musikakademie „Santa Cecilia“ in Rom. Als hervorragender Spieler und ausgezeichneter Musiker gewann er eine große Zahl nationaler italienischer und internationaler Wettbewerbe, so u.a.  den 1.Preis beim Wettbewerb "Città di Latina" ( in den Jahren 1995,1996,1997), den 1.Preis beim Wettbewerb "Città di Montese” im Jahr 1997 und den 1.Preis beim internationalen Wettbewerb „S.Bizzarri of Morro D' Oro” in der der Juniorenkategorie ebenfalls im Jahr 1997. Außerdem war er im selben Jahr beim internationalen Wettbewerb "Castelfidardo" bester Italiener in der Jugendkategorie. So hatte er die Ehre sein Land im Jahr 1998 beim Wettbewerb WORLD TROPHY  C.M.A. (Junior) in Recoaro Terme zu vertreten. Zahlreiche Konzerte in verschiedenen Ländern Europas und Amerikas zeichnen seinen künstlerischen Weg. Mehrere CDs mit seiner Musik sind eingespielt worden.

Martín Palmeri schrieb für ihn u.a. das heute uraufgeführte Werk „ Duo Fantasioso“. Mehrfach brachte er Palmeris Bandoneonkonzert „Vier Jahreszeiten – Four Seasons“, welches in unserem Konzert als deutsche Uraufführung erklingt, einem begeisterten Publikum zu Gehör.

Internationale Gesangsstars wie Erwin Schrott verpflichten ihn als Solobandoneonisten  in ihren Formationen. So begeisterte er im vergangenen Jahr Publikum und Kritik mit seinen Tangointerpretationen auf dem Münsterschen Schlossplatz.

Homepage:

http://www.mariostefanopietrodarchi.com/HomeENG.htm

 

Musik an St.Marien - Warendorf; Kantor Ansgar Kreutz, Im Münsterfeld 8; 48231 Warendorf
Tel. 02581 - 927552   E-Mail: AnsgarKreutz@versanet.de  (Impressum)